Untere Oste

Die Oste, der größte südliche Zufluss der Elbe westlich von Hamburg,  ist ein herrlicher Wanderfluss mit wechselndem Gezeitenstrom im Unterlauf, kaum Schiffsverkehr und zahlreichen kleineren und größeren Orten mit historischen Ortskernen direkt am Deich, die zum Anlanden und Verweilen einladen. Egal wie stark der Wind über Kehdingen weht: auf der Oste findet sich immer ein Plätzchen wo wir paddeln können. Geeignete Ein- und Ausstiegspunkte finden sich in Gräpel, in Brobergen, in Hechthausen-Klint, in Osten sowie in Neuhaus kurz vor der Mündung. Die untere Oste ist ein ideales Anfängerrevier für alle, die nicht hinaus aufs große Meer wollen. Dementsprechend finden auf der unteren Oste die Touring-Grundkurse statt. Der ferienpark Geesthof in Hechthausen-Klint ist ein idealer Stützpunkt für Wochenendkurse auf der Oste. Die Basis von SeaKayak Kehdingen liegt direkt an der Schwebefähre in Osten.

 

In der Ostemündung

Krautsand mit Wind
Sommer auf der Oste
die Schwebefähre ist das Wahrzeichen von Osten

Revierkarte:

Untere Oste und Kehdinger Niederelbe

Karte: OpenSeaMap (http://map.openseamap.org/), veröffentlicht unter "Creative Commons Attribution-Share Alike 2.0" Lizenz