Wurster Nordseeküste

Südlich von Cuxhaven bildet die Wurster Nordseeküste die Region zwischen Elb- und Wesermündung. Hier ist das Wattenmeer vielleicht am ursprünglichsten: keine Strände voller Touristen und keine großen Schifffahrtslinien. Die Küstenlandschaft ist hier geprägt von Salzwiesen und kleinen und großen Prielen sowie vorgelagerten Sandbänken. Kleine Dörfer entlang der Küste mit noch kleineren Kutterhäfen sorgen für typisches Nordseefeeling. Die Uferbereiche mit den typischen Salzwieser sind alle Teil des Wattenmeer-Nationalparks, ebenso wie die Wattflächen vor der Küste. Dennoch können wir hier hervorragend paddeln - allein mit Gänsen und Seehunden und gelegentlich begleitet von einem Krabbenkutter. Vom Anfänger- bis zum Fortgeschrittenenkurs: an der Wurster Nordseeküste ist für jeden Schwierigkeitsgrad das Richtige dabei.

 

Ratzeburger See im Winter


Revierkarte:

Ratzeburger See

Karte: OpenSeaMap (http://map.openseamap.org/), veröffentlicht unter "Creative Commons Attribution-Share Alike 2.0" Lizenz